Städte Verlag Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich technisch notwendige Cookies. Ein Betrieb der Webseite ohne diese essentiellen Cookies ist nicht möglich. Tracking- und Marketing-Cookies kommen nicht zum Einsatz. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unseriöse Verlage

Leider versuchen immer wieder unseriöse Verlage Anzeigenaufträge zu erschleichen. Dabei geben sie vor, vom Städte-Verlag zu kommen oder erwecken durch ähnliche Namen, Telefonnummern und Logos diesen Eindruck.

Unsere Kunden werden dann mit dubiosen Anrufen, Faxen oder Briefen dazu aufgefordert, ihre bei uns gebuchte Anzeige freizugeben, zu verlängern oder zu kündigen. In Telefonaten werden sogar zum Teil die Namen unserer Außendienstmitarbeiter/-innen genannt.

Die Anzeigen, die auf den Auftragsscheinen der unseriösen Verlage abgebildet sind, wurden illegal aus unserem Portal www.unser-stadtplan.de kopiert.

Bitte seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie solche Angebote erhalten. Bei den Dokumenten, die Ihnen zur Unterschrift vorgelegt werden, handelt es sich in der Regel um kostenpflichtige Aufträge, oft auch Aboaufträge, bei unseriösen Anbietern.

Wenn Sie folgende Punkte beachten, sind Sie auf der sicheren Seite:

  • Alle Printanzeigen des Städte-Verlages sind einmalige Anzeigen ohne Abo. Sie müssen weder verlängert noch gekündigt werden!

  • Der Städte-Verlag arbeitet nicht mit anderen Verlagen zusammen. Wenn es um Ihre Anzeige in einem unserer Produkte geht, werden Sie ausschließlich vom Städte-Verlag kontaktiert und nicht von Verlagen mit ähnlichem oder anderem Namen. Prüfen Sie ganz genau, wer Ihr Geschäftspartner ist.

  • Achten Sie auf den Firmensitz des Verlages, der sie kontaktiert. Bei einem Firmensitz außerhalb Deutschlands sollten Sie stutzig werden.

  • Lesen Sie das Kleingedruckte. Unterschreiben Sie nichts, was Ihnen komisch vorkommt.

  • Sollten Sie von einem unseriösen Verlag angerufen werden, fragen Sie Ihren Gesprächspartner nach Ihrer Auftragsnummer beim Städte-Verlag. Unseriöse Verlage können diese nicht nennen.

Wir als Städte-Verlag tun alles, was rechtlich möglich ist, um diesen Machenschaften ein Ende zu bereiten und unsere Kunden sowie unseren guten Ruf zu schützen. Da die unseriösen Firmen jedoch vom Ausland aus agieren und immer wieder umfirmieren, ist es leider sehr schwierig, diese Geschäftspraktiken dauerhaft zu unterbinden.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Rechtsanwaltskanzlei Radziwill, Blidon und Kleinspehn.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Petra Auwärter-Sander und Andrea Häfner
Rechtsabteilung
Tel.: 0711 / 5762 257
Fax: 0711 / 5762 266
E-Mail: auwaerter.haefner@staedte-verlag.de