Ingenieur*in (m/w/d) in der Fachrichtung Geoinformatik, Geomedientechnik oder vergleichbare Qualifikation

Wir, die Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber GmbH, sind ein mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Fellbach bei Stuttgart. Seit unserer Firmengründung vor 70 Jahren gelten wir als Marktführer für kartografische Werbeträger in Deutschland. Unsere modernen, werbefinanzierten Informationsmedien helfen Menschen, sich zurechtzufinden und unseren Kunden dabei, ihr Angebot im passenden Umfeld zu präsentieren.

Derzeit beschäftigen wir knapp 100 Mitarbeiter*innen verschiedener Altersgruppen. Weitere rund 100 Handelsvertreter*innen arbeiten deutschlandweit in unserem Außendienst.

Für den IT-Bereich unserer Kartografie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Ingenieur*in (m/w/d) in der Fachrichtung Geoinformatik, Geomedientechnik oder vergleichbare Qualifikation

Ihre Aufgaben:

  • Administration, Anwendung und Weiterentwicklung der kartografischen Software-Komponenten (Rascon / MapSuite / Ocad)
  • Kartografische Bearbeitung und Aktualisierung der digitalen Basis-Kartografien für die Neuauflagen unserer Stadtpläne und Kreiskarten
  • Qualitätsmanagement und Dokumentation für Prozessoptimierung
  • Geodatenbankmanagement und -migration DB und DBMS (MySQL / PostgreSLQ)
  • Schulung von Kollegen/-innen
  • Administration des kartografischen Internetportals unser-stadtplan.de
  • Durchführung von Schulungen zur ECM Software ELO
  • Datensicherung

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit vertieften Kenntnissen im Bereich Geoinformatik oder Geoinformationsmanagement
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit geografischen Informationssystemen
  • Programmierkenntnisse in SQL / PHP sowie Kenntnisse in CAD-Software sind von Vorteil
  • Grundlegende Datenbankkenntnisse
  • Strukturiertes, eigenverantwortliches Arbeiten sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hervorragenden Zukunftsperspektiven
  • Ein angenehmes soziales Umfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen unseres international agierenden Unternehmens
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sozialversicherungspflichtige Vollzeitstelle (40 Wochenstunden)
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an personal@staedte-verlag.de, über unser Online-Formular oder gerne auch per Post. Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Gabriele Bosch (Tel. 0711 5762-129).

    > JETZT BEWERBEN     

Ihre Ansprechpartnerin

Gabriele Bosch
Tel.: 0711 / 5762-129
E-Mail: personal@staedte-verlag.de